work

 politaire

 support

 contact

concept for the national urban development congress
 "Im März 2017 trafen sich in Kassel Studenten von 12 Stadtplanungslehrstühlen deutscher Universitäten. In Vorbereitungsseminaren hatten sie sich mit der Leipzig Charta auseinandergesetzt. Nun erarbeiteten sie in interdisziplinären Teams ein eigenes „Manifest der neo-europäischen Stadt“, das auf dem 11. Bundeskongress im Juni in Hamburg vorgestellt wird." Nationale Stadtenwicklungspolitik 2017 Smart City aktiv verhandeln. Der selbstbestimmte Mensch im digitalen Zeitalter der Aufklärung Die digitale Realität durchdringt alle Bereiche unseres Lebens. Dieser Prozess hat im Kontext der Smart City zu einem zunehmenden ökonomischen Druck auf den städtischen Raum geführt. Wir fordern den aufgeklärten und selbstbestimmten Mensch im Mittelpunkt der Smart City. Souverän und sicher bewegt er sich zwischen analogem und virtuellem Raum, erkennt Probleme und Potentiale und setzt sich mit diesen in Allianzen auseinander. Die Herausforderung der Stadtplaner liegt im aktiven Umgang mit den dynamischen und unvorhersehbaren Veränderungen. Dabei betritt die Stadtplanung neue Handlungsräume in denen fluide Datenströme analysiert, erfasst und gebündelt werden.
Download
Universität Kassel
TU Berlin
Stadtentwicklung
NDR
BBSR